Als wir vor 6 Jahren SourceTree gegründet haben und unsere Euphorie größer als unsere Rechercheskills waren, war dies DER Name für unser gemeinsames Projekt.

Unser Ziel: die bestmögliche, crossmediale Kombination aus Konzeption, Design, Film/Motion und Programmierung. Das gleichnamige Tool (mittlerweile ein Big Player auf dem Softwaremarkt) haben wir ausgeblendet und unsere anderen Favoriten wie Apple, Hipp, Pornhub waren anderweitig vergeben. Wir hatten immer mehr das Gefühl, dass sich unser Baby seinen eigenen Namen machen möchte und es war auch schon etwas genervt von fehlgeleiteten Einladungen zu internationalen Software-Konferenzen.

Im Zustand völliger mentaler Vertiefung und der Gewissheit dem alten Namen entwachsen zu sein, ist unser neuer Name entstanden: vlow studio

Bleibt alles beim Alten – also fast.

Bis zum Launch der neuen Website, gehts hier zu unseren Projekten